Bahnhofsmission

Die ökumenische Bahnhofsmission (BM) Würzburg versteht sich als offene Anlaufstelle für alle Menschen, die auf Unterstützung angewiesen sind (...)

Wir helfen Menschen

  • in Reiseverkehr-Schwierigkeiten (Kinder, ältere Menschen, Menschen mit Behinderung)
  • in Beziehungsproblemen und Familienkonflikten
  • ohne ausreichende finanzielle Mittel
  • ohne Wohnung
  • mit Suchtproblemen
  • Frauen in Gewaltsituationen
  • Menschen in psychischer Not
  • die nicht mehr weiter wissen.

Was bietet die Bahnhofsmission an?

  • vertrauliche Gespräche, Erstberatung und Krisenintervention
  • Information über bestehende Hilfsangebote und soziale Einrichtungen
  • vorübergehende Übernachtung für Frauen und Kinder
  • auf Wunsch Vermittlung/Begleitung zu fachlich spezialisierten Einrichtungen und sozialen Diensten
  • Reisehilfen (Information, Umsteigehilfen, Organisation von Fahrten und Fahrkarten; bitte haben Sie Verständnis, dass wir kein schweres Gepäck tragen können)

Weitere Informationen

Das soziale Profil der Bahnhofsmissionen in Bayern
als PDF-Download

Gelebte Kirche am Bahnhof
Arbeitspapier der BAG Katholische Bahnhofsmissionen Deutschlands (BAG KBM)
als PDF-Download

Zum Selbstverständnis der Evangelischen Bahnhofsmission
Arbeitspapier des Verbandes der Deutschen Evangelischen Bahnhofsmission e.V.
als PDF-Download

Sozialraumorientierung der Bahnhofsmission
Positionspapier der BAG KBM
als PDF-Download