Aktuelles und Presseberichte

2018

Ein Zeichen gegen Ausgrenzung und Stigmatisierung

Zum 6. Mal kickten Firmenmannschaften und Vereine zum guten Zweck beim Möller Manlift Charity Cup auf dem Sportplatz der Bereitschaftspolizei in Würzburg. Die Wärmestube der Christophorus Gesellschaft freut sich eines von drei sozialen Projekte zu sein, dem ein Teil der Spendensumme zu Gute kommt. Dem Team des Projekt Würzburg e.V. war es als Veranstalter in diesem Jahr wichtig mit der Spende ein Zeichen gegen Ausgrenzung, Stigmatisierung und die anhaltende Meinung, „Wer obdachlos ist, sei selbst schuld“ zu setzen....

Wir waren betroffen und traurig, als wir vom Tod unserer Beirätin Elisabeth Schäfer erfahren haben. Sie hat Spuren hinterlassen – auch in der Arbeit für die Armen und Ausgegrenzten in unserer Gesellschaft. Für ihre Mitarbeit in der Christophorus Gesellschaft danken wir ihr und halten Sie in wertschätzender Erinnerung.

Fachreferentin besucht Einrichtungen der GmbH

Im Zuge ihres Besuchs in Würzburg traf sich Heidi Ott, Referentin für Wohnungslosen- und Straffälligenhilfe, Schuldnerberatung und Bahnhofsmission, sowie Geschäftsführerin des Fachverbandes Evangelischen Wohnungslosen- und Straffälligenhilfe des Diakonischen Werkes Bayern, mit dem Leitungsteam der Christophorus Gesellschaft.

Neben einem Überblick über die Tätigkeitsbereiche unserer Einrichtungen,...

„Es ist uns wichtig, dass jedes Jahr andere Einrichtungen und Vereine bei unserer Aktion bedacht werden“ sagt Michaela Becker. Deshalb geht in diesem Jahr der Erlös aus dem Verkauf von Palmbüscheln und Buchskränzen, die vor dem Palmsonntagsgottesdienst angeboten werden, an die Würzburger Wärmestube. Es sind acht Frauen aus der Pfarreiengemeinschaft Höchberg, die diese Tradition pflegen und lokale gemeinnützige Projekte unterstützen. Bei ihrem Besuch überreichte Michaela Becker die 343 Euro an den Einrichtungsleiter Christian...