02.06.2020
Schuldnerberatung

Nach Absprache sind wieder persönliche Beratungsgespräche möglich

12.06.2020 (00:00)
Brückentag

Geschäftsstelle und Schuldner- und Insolvenzberatung sind geschlossen

15.06.2020 (10:00 – 12:00)
BGM Krisenstab

Telefonkonferenz

18.06.2020 (10:00–12:00)
Leitungskonferenz

Telefonkonferenz

Aktuelles und Presseberichte

2020

Wie halten wir staatliche Auflagen ein?

Die Coronakrise beeinflusst unser aller Leben – persönliche Kontakte sollen nur im absoluten Notfall stattfinden. Einen Notfall haben unsere Klienten, die weiterhin auf die Beratung bei privaten Sorgen und Nöten bspw. auf die zentrale Beratungsstelle für Wohnungslose und Strafentlassene angewiesen sind.

Selbstverständlich sind unsere Berater auch in der Krise für Ihre Klienten da. Bei der Face-to-Face Beratung werden erhöhte Sicherheitsmaßnehmen getroffen. So verwenden wir zum Beispiel selbst gebaute Plexiglas-Trennwände...

Was können wir tun?

Corona betrifft die gesamte Nation. Allerdings jedes Individuum in unterschiedlichem Ausmaß. Wer ein sicheres Einkommen hat und ein Haus besitzt mit mehreren Räumen, Keller und Garten, tut sich leichter, die Ausgangssperre zu ertragen. Jene Menschen, mit denen es die Christophorus-Gesellschaft zu tun hat, haben dieses Glück nicht. Sie sind arm. Leben in prekären Umständen. Oder auf der Straße. „Für sie halten wir unsere Dienste aufrecht“, betont Fredy Arnold von der gemeinnützigen GmbH.

Den diesjährigen März werden die...

Corona-Information

Brunhilde-Schmitt-Haus
Wallgasse 3
Wohnungslosenhilfe und Strafentlassenenhilfe sind wie bisher erreichbar und geöffnet – Männerübernachtung täglich ab 18 Uhr.
Tel.: 0931 3210216

Johann-Weber-Haus
Haugerring 4
Stationäre Einrichtung telefonisch erreichbar: 0931-321020
Zutrittsverbot für Externe

Corona-Notfallplan

Telefonische Erreichbarkeit im Tagdienst: 07:00 – 21:30

Ausgabe von Brotzeit: täglich 09:00 – 12:00 und 15:00 bis 18:00

Nachtdienst für Notfälle: 21:30 – 07:00, telefonisch erreichbar und vor Ort

Vermittlung medizinischer Notfallversorgung für nicht krankenversicherte wohnungslose Menschen

0931 / 7304 – 8800  (24/7)