01.10.2020 (10:00–12:00)
Gesellschafterversammlung

Konferenzraum, Neubaustr. 40

12.10.2020 (09:00)
Willkommenstag für neue Mitarbeiter*innen

Burkardushaus in Würzburg

29.10.2020 (09:00–17:00)
Leitungskonferenz

in Gadheim

10.11.2020 (09:00–13:00)
Leitungskonferenz

mit Controlling
Konferenzraum, Neubaustr. 40

Aktuelles und Presseberichte

2020

Notfallübernachtung in der Bahnhofsmission

Unsere sanitären Anlagen sind wieder auf dem neuesten Stand. Dank zweckgebundener Spenden.

Nach einer Gewalterfahrung kann eine Frau nun in Ruhe in unserer neuen Duschanlage allen Schmutz loswerden. Auch obdachlose Frauen suchen um Hilfe nach und schätzen es sehr, wieder einmal ungestört den eigenen Körper pflegen zu können. Für uns alle eine Selbstverständlichkeit. Nicht jedoch für Menschen ohne Wohnung. Wir freuen uns über weitere Unterstützung – in diesen schwierigen Zeiten.

Jobcenter-Beirat Landkreis Würzburg tagt

… unter Einhaltung aller Hygieneschutzmaßnahmen in Coronazeiten.

Amtsübernahme in schwierigsten Zeiten und das mit Zuversicht, das verbindet den neuen Landrat mit der Christophorus Gesellschaft.

Günther Purlein, Geschäftsführer der „modernen ökumenischen Armenfürsorge“ in Würzburg Stadt und Land, überreichte Thomas Eberth den Geschäftsbericht 2019.

Und Landrat Eberth verabschiedete am Ende der Sitzung  Günther Purlein aus dem Gremium. Die Nachfolge wird nach der Bestellung durch den Kreisrat...

Damen-Handballmannschaft der TSG Estenfeld denkt an Bedürftige

Die Damen-Handballmannschaft der TSG-Estenfeld spendet das Ergebnis ihrer Coronahilfe-Sportchallenge. 300 Euro gehen nun an die Zentrale Beratungsstelle für Strafentlassene.
Teamsprecherin Johanna Walter hatte die Idee und alle durften schräge und sportliche Aufgaben meistern.
Den Wetteinsatz von 5 € spendeten die Spielerinnen – die Trainer Michael Burger und Jonathan Schrooten verdreifachten den Einsatz. Feine Idee mit einem feinen Blick auf unsere gesellschaftliche Wirklichkeit.

Beirat hilft mit einer Bücherspende

„Immer die gleichen Fernsehserien den ganzen Tag, das nervt“, meint Henryk B. Haft heißt ja schon Einschränkung. Und jetzt auch noch Corona. Weniger Besuche von der Familie, von Freunden. Was macht man in der freien Zeit? Die Ehrenamtlichen kommen zur Zeit auch nicht mehr. Sport? Schwierig.

Mal wieder lesen! Die Bibliothek in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Würzburg ist geöffnet. Zur Aufstockung des Buchbestandes mit aktueller Literatur und Romanen verabredete der Würzburger Beirat der JVA eine Corona-Spende. Hülya Düber...