26.11.2019 (10:00-12:00)

Leiterkonferenz

Konferenzraum, Neubaustraße 40

06.12.2019 (12:30)

Treffpunkt Torwache JVA-Führung

Keine Plätze mehr frei!

10.12.2019 (14:00-16:00)

Insolvenz-Information

Konferenzraum, Neubaustraße 40

16.01.2020 (10:00)

Beiratssitzung

Konferenzraum, Neubaustr. 40

Aktuelles und Presseberichte

2015

Christophorus-Gesellschaft bietet ab Herbst Schuldenprävention in der JVA an

Würzburg. Das Angebot klang gut und sinnvoll. Nur 50 Euro sollte die Lebensversicherung im Monat kosten. Olivia Krausert (Name geändert) schlug zu. Das Problem: Am Ende des Monats hatte die 35-Jährige das Geld nie übrig. So häuften sich Schulden an. Was die alleinerziehende Mutter irgendwann dazu verleitete, lange Finger zu machen. So kam sie in die Würzburger Justizvollzugsanstalt (JVA). „Kein Einzelfall“,...

Christophorus-Gesellschaft kümmert sich um Strafgefangene nach der Haft

Würzburg. Immer, wenn Manuel Thaler alles zu viel wurde, seilte er sich ab. Er ließ in der Wohnung alles stehen und liegen und zog los. In den Städten, in die er ankam, nahm er sich ein Hotelzimmer. Am nächsten Morgen verschwand er, ohne zu zahlen. Vor zweieinhalb Jahren wurde er verhaftet. „Wegen Einmietbetrug verurteilte man ihn zu mehr als zwei Jahren Gefängnis“, berichtet Werner Schühler, der bei der...

Bewohner des Johann-Weber-Hauses begrüßen neues Wohnkultur-Projekt

Würzburg. Kochen, klar, das hat er drauf. Aber backen? „Davon hatte ich keine Ahnung“, gibt Stefan Köhler zu. Als er im November sah, wie Schwester Brigitte begann, Vanillekipferl und Zimtsterne zu backen, wurde der Bewohner des Johann-Weber-Hauses neugierig: „Wie geht das?“ Die Schwester zeigte es ihm. Und nicht nur das. Nach und nach weihte sie den 48-Jährigen in die Geheimnisse der Hauswirtschaft ein....

Christophorus-Tag erinnert an die vor 130 Jahren gegründete Kurzzeitübernachtung

Würzburg. Niemals die Türe hinter sich zuziehen können. Immer draußen sein. Bei Regen. Kälte. Hitze. Kein Bett haben. Kein Badezimmer. Wohnungslos zu sein hat nichts Romantisches an sich. „Das Schlimmste ist, keine Sicherheit zu haben“, sagt Michael Thiergärtner, Leiter der vor 130 Jahren gegründeten Kurzzeitübernachtung. Das Jubiläum der seit 2000 von der Christophorus-Gesellschaft getragenen Einrichtung...